Spendenaufruf

Liebe Besucher*innen unserer Webseite,
liebe Freund*innen und Unterstützer*innen der VILLA WIGMAN,
liebe Interessierte an der Arbeit für die Freien Darstellenden Künste,

es ist auch bei uns still geworden im Haus. Bis auf einige wenige Einzelproben sind alle Proben, Workshops und Weiterbildungen bis auf Weiteres abgesagt oder mussten verschoben werden.

Einzig die Sanierungsmaßnahmen schreiten weiter voran.

Dennoch sind wir natürlich auf all die Vermietungen angewiesen, um das Haus bewirtschaften zu können.
Im Zuge der allgemeinen Lockerungen versuchen auch wir unseren Mieter*innen entgegenzukommen, Lösungen zu finden, unter welchen Umständen doch gearbeitet werden kann. Mit allen Hygienevorschriften versteht sich.

Die Verluste der Mieteinnahmen haben ein großes Defizit unserer zur Verfügung stehenden Mittel gerissen und wir sind noch immer weit von der Normalität entfernt.
Sollten Sie/ solltet Ihr wirtschaftlich weniger betroffen sein und über Unterstützungsmöglichkeiten der Freien Künste nachdenken, möchten wir Sie/ Euch ganz herzlich ermutigen, uns mit einer Spende zu bedenken.
Selbstverständlich können wir als gemeinnütziger Verein eine Spendenquittung ausstellen.

Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende auf folgendes Konto:

Villa Wigman für TANZ e.V.
IBAN: DE52 4306 0967 1191 7607 00 // BIC: GENODEM1GLS // GLS Bank

Das Leitungsteam wünscht Ihnen und Euch Zuversicht und Gesundheit und hofft auf ein baldiges Wiedersehen!

Katja Erfurth, Johanna Roggan