Bitte um Unterstützung!

Es gibt wortwörtlich viele Baustellen in der VILLA WIGMAN. Die Sanierung der Innenwände des Großen, sogenannten Gelben, Saals steht kurz vor ihrem Finale. Außerdem haben in einem ehemaligen Lagerraum, der zukünftig ein barrierefreies WC, einen zusätzlichen Fluchtweg und eine Garderobe beherbergen soll, die Sanierungsarbeiten begonnen.

Für beide Bauvorhaben suchen wir dringende finanzielle Unterstützung, da auch wir von den permanenten Baukostensteigerungen betroffen sind und auf der anderen Seite die coronabedingten Maßnahmen zu erheblichen Mietausfällen führen.
Wer uns unterstützen möchte, kann dies mit einer Überweisung auf folgendes Konto tun: GLS Bank, IBAN: DE52 4306 0967 1191 7607 00.
Gern stellen wir Spendenbescheinigungen aus.

ODER – für die Deckung der Mehrkosten zum Erhalt des Fußwaschbeckens, ein Zeitzeugnis von Mary Wigman, steht die Spendenplattform betterplace zur Verfügung. An den Adventssonntagen legt betterplace für jede Spende noch 20% drauf.
Der Link ist hier zu finden: https://www.betterplace.org/de/projects/95832-sanierung-villa-wigman

Fußwaschbescken aus den 1920er Jahren

 

Großer Saal 12. September 2021 zum Tag der offenen Tür

Wir freuen uns über jeden Obulus, hilft er doch mit, nachhaltig die Arbeitsbedingungen der Freien Tanz-, Theater- und Kunstschaffenden zu verbessern!