Die Villa Wigman

ist die ehemalige Wirkungsstätte der Tänzerin und Choreographin Mary Wigman in der Bautzner Straße 107 in Dresden. Träger ist der Verein „Villa Wigman für TANZ e.V.“ ,  der das ehemalige Schulgebäudes als kulturhistorischen Ort erhält und schrittweise saniert, sowie als Proben- und Produktionsort für den zeitgenössischen Tanz und weiterer Darstellender Künste betreibt.

Vermietung

Das Haus verfügt über einen großen sowie zwei kleine Probensäle, die für künstlerische Produktionen, Trainings, Proben, Workshops oder Seminare stunden-, tage- oder wochenweise angemietet werden können. Diese Räume stehen, nach Absprache, auch für weitere Veranstaltungen zur Verfügung. Außerdem vermieten wir Büros, Besprechungsräume und Lagerflächen.

– Derzeit sind alle Büros und Lagerflächen belegt.-

Interessenten für lang- oder kurzfristige Einmietungen finden weitere Informationen hier.

Veranstaltungen