Vortrag: Neurokognitive Perspektiven der Bewegungsplanung

Mi 02.10.2019, 18:00 Uhr

Vortrag

Festspielhaus Hellerau – Dalcroze-Saal
Eintritt frei

Im Rahmen von TANZPAKT Dresden | Sprecherin: Prof. Shu-Chen Li, Ph.D. | Englisch

Neurokognitive Perspektiven der Bewegungsplanung

Einblicke in technologische Innovationen für die Choreografie?

Fot: Nicole Honeywill / unsplash.com

Shu-Chen Li (TW) leitet den Lehrstuhl Entwicklungspsychologie und Neurowissenschaft der Lebensspanne an der TU Dresden und ist Co-Sprecherin des Exzellenz-Clusters CeTI (Zentrum für taktiles Internet mit Mensch-Maschine-Interaktion). In ihrer Keynote berichtet sie von technologischen Innovationen in der Mensch-Maschine-Interaktion zur Unterstützung des motorischen Lernens und legt dar, warum in dieser Forschung der Austausch mit Choreograf*innen und Tänzer*innen nicht nur interessant, sondern unerlässlich ist.

Prof. Shu-Chen Li, Ph.D.
Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Neurowissenschaft der Lebensspanne, Fakultät für Psychologie und Zentrum für taktiles Internet mit Mensch-Maschine-Interaktion (CeTI) TU Dresden